Updates

Update 09.02 - Tuerverkleidung Beifahrerseite ausbauen

Update 09 - Punkt 02/03

Türinnengriff VR blaue LED einsetzen / Beleuchtung nachrüsten - Facelift CW1 Bj 2014

Punkt 2

Türverkleidung Beifahrerseite abbauen

ebenfalls wieder mit Hilfe des Planes

Türverkleidung.pdf

Als erstes habe ich das Fenster herruntergefahren.
Danach griff ich, fensteröffungsseitig, mit den Fingern hinter die Verkleidung des Hochtöners im Türdreieck und zog Diesen nach Innen ab.
Etwas Gefühl sei bitte angebracht. Wenn die beiden Metallclipse klemmen, hilft es ein wenig die Verkleidung hin und her zu kanten und dabei immer weiter etwas Zug nach Innen aufzubauen.





Nach dem Ausbau des Fensterhebermodulschalters ( Fensterheberschalter ) wurde ein Blick ins Innenleben möglich. Dort befindet ich auch schon die nächste Schraube, direkt unter dem Kabelanschluss. Jetzt noch die Gummimatte aus der Griffmulde mit nem kleinen  Schraubendreher herrausholen und man sieht die zweite Schraube.



Weiter gehts Oben beim Türöffner. Dort die beiden Verkleidungen herrausnehmen bzw. abclipsen. Hinterm Öffnergriff mittig oberhalb die kleine Nase herunterdrücken und die Blende nach innen herausnehmen. Bei der linken Blende ( teilweise Sitzverstellschalter ) ist unten links der Blende selbst, wieder ein Schlitz zum heraushebeln. Ich hab sie mit den Fingern herrausgezogen, seitlich, von der Öffnermulde aus.
Nun ist der Blick frei auf weitere 3 Schrauben.



Als nächstes gehts an die Verkleidung an sich. Diese ist im Restlichen Bereich durch Clipse gehalten.



Unten angefangen an den Ecken, mit Hilfe eines schmalen Hebels ( Kuhfuß, Flachschaber ect. ) die Verkleidung ringsherum lösen.


Wenn alle Clipse gelöst sind ( im Bereich hinterm Türgriff sitzt ein zweiter brauner Clips ),
kann man ohne Probleme die Verkleidung, vorsichtig, nach oben,aus der Fensterführung herrausschieben / ziehen. Aber bitte nur soweit, bis sie nach Innen weggenommen werden kann.



Achtung! Der Türöffner sitzt in der Verkleidung und ist durch Bowdenzüge mit dem Schloss verbunden. Wenn die Verkleidung zu weit nach oben gezogen wird, kann etwas beschädigt werden.
Der Türöffnerinnengriff selbst ist im unteren Bereich an der Türverkleidung mit 2 Metallklammern gehalten. Von Diesen lässt Er sich mit nem kleinen Schraubendrecher o.ä. ohne Probleme lösen.



Danach kann man Ihn komplett seitlich Richtung Schloss herrausschieben.

Jetzt noch den Kabelstecker der Ausstiegsbeleuchtung lösen und die Verkleidung ist ab.

Fertig